Schirwindt


Schirwindt wird in der Literatur auch als die verschwundene Stadt bezeichnet. Die Stadt war die kleinste Stadt des Deutschen Reiches. 1939 lebten etwa 1.000 Menschen in Schirwindt.

Schirwindt war auch die östlichste Stadt des Deutschen Reiches und wurde demzufolge als erste von der Roten Armee erobert und zerstört. Im Gegensatz zu anderen Städten wurde Schirwindt jedoch nicht mehr aufgebaut und gilt von daher berechtigt als verschwundene Stadt.

Galerie Historische Bilder von Schirwindt

- Ferien in Masuren, Urlaub in Masuren, Ferien in Ostpreussen, Ferien in Polen und Urlaub in Polen sind Erholung pur! -