Riesenburg


Riesenburg, heute Prabuty, darf man getrost als Grenzort bezeichnen. Wahrscheinlich gehört dieser Ort nicht wirklich zu Ostpreussen bzw. Masuren.

Zu Beginn des 2.Weltkrieges lebten in etwa 8.000 Menschen in Riesenburg. Originell ist das Stadtwappen, welches einen Riesen in der Bildmitte zeigt. Die Stadt selber wurde, im 2.Weltkrieg, zu etwa 90 Prozent zerstört.

Sehenswert dürfte die Stadtpfarrkirche sein. Heute leben in Riesenburg, welches nun zu Ploen gehört, in etwa 8.000 Menschen.

Sie haben Bilder oder Infos zu dieser Stadt? Bitte melden bei redaktion@masure.de! Danke!

- Ferien in Masuren, Urlaub in Masuren, Ferien in Ostpreussen, Ferien in Polen und Urlaub in Polen sind Erholung pur! -