Eydtkau


Eydtkau heisst heute Tschernyschewskoje und gehört zu Russland. Ursprünglich war dies ein eher kleiner und unbedeutender Ort. Im Jahre 1860 wurde die Preußische Ostbahn bis nach Eydtkau ausgebaut und der Ort gewann, als Grenzort, an Bedeutung.

Im 20.Jahrhundert nahm die Bevölkerung in Eydtkau zu uns betrug teils um die 10.000 Einwohner. 1935 erreichte auch die Reichsstrasse 1, von Aachen kommend, die Stadt.

In den beiden Weltkriegen wurde die Stadt stark in Mitleidenschaft gezogen, was natürlich auch an der Grenznähe lag.

www.map-generator.net

- Ferien in Masuren, Urlaub in Masuren, Ferien in Ostpreussen, Ferien in Polen und Urlaub in Polen sind Erholung pur! -